Wirtschaftsexperte Grass: “Müssen für eine Verwüstung von viel größerem Ausmaß vorbereitet sein”

Seit der Finanzkrise 2008 haben die Zentralbanken Billionen von US-Dollar in die Weltwirtschaft gepumpt. Diese Billionen wurden jedoch aus dem Nichts geschaffen, so Claudio Grass von Precious Metal Advisory Switzerland.

In einem RT-Interview sagte Grass:

Ich glaube, selbst der durchschnittliche Mensch auf der Straße in der westlichen Welt erkennt, dass etwas faul ist. Die Realwirtschaft kommt auf globaler Ebene nicht voran, und der Druck auf den Arbeitsraum nimmt vor allem in der westlichen Welt zu.

Laut dem Wirtschaftsexperten geht alles irgendwann zu Ende und damit auch die institutionalisierte Leugnung und die Politik des Aufschubs des Unvermeidlichen.

Lesen Sie den ganzen Artikel

Post Your Thoughts

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.