Chris Marcus: Warum würde China eine Unterdrückung des Goldpreises erlauben?

Wenn die Edelmetallmärkte manipulativ niedrig gedrückt werden – wie so viele vermuten (und wie Gerichtsprotokolle und andere Quelle mit Beweisen dokumentieren) – dann wäre eine der Fragen, die sich viele Leute stellen: Warum sollte China dies zulassen?

Viele betrachten die Entwicklungen um den Yuan (wie die Erschaffung des Petroyuan, seine mögliche Verwendung als eine Reservewährung und die Einführung eines durch Yuan gedeckten Edelmetallkontrakts) sowie die große Menge an Gold, die China weiterhin anhäuft; und dann fragen sie sich, warum das Land eine Unterdrückung der Preise zulassen würde.

Dennoch erklärte ein Artikel, der vor Kurzem bei Russia Times erschien, mein Verständnis der Ereignisse relativ bündig:

“Die Bemühungen der USA, die Goldpreise zu unterdrücken, um den Dollar zu stärken, erlauben Russland und China die Anhäufung gigantischer Reserven physischen Goldes durch den Kauf von großen Mengen des Edelmetalls zu deutlich geringeren Preisen.”

Hier gehts zum Artikel

Post Your Thoughts

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.